Hersteller technischer Klebebänder

3F ist leistungsstarker Entwickler und Hersteller technischer Klebebänder für die unterschiedlichsten Anwendungen. Jedes Jahr beschichten und konfektionieren wir Millionen von Quadratmetern selbstklebender Materialien und beliefern zahlreiche Industrien im In- und Ausland. Seit unserer Gründung 1995 verzeichnen wir ein gesundes, kontinuierliches Wachstum und sind für eine Vielzahl von Kunden erster Ansprechpartner rund um die Klebetechnik.  

Zu unseren Produkten gehören Transferklebebänder und doppelseitige Klebebänder mit unterschiedlichen Trägermaterialien, Schaumbänder aus verschiedenen Schaumstofftypen, einseitige Klebebänder mitunter für die Bauindustrie sowie Klebstoffbeschichtungen in Lohnfertigung auf beispielsweise Vliesstoffen oder Folien. 3F-Klebebänder und -Lohnbeschichtungen finden sich in sämtlichen Industriezweigen, sodass unsere Klebebandlösungen mittlerweile in allen großen Branchen zum Einsatz kommen.

Zu unseren Kunden gehören:

  • Industrieunternehmen, die Klebebänder verarbeiten oder als Prozesshilfe einsetzen,
  • Handelsunternehmen, die unsere Fertigprodukte gewerblichen und privaten Endanwendern zur Verfügung stellen, oder
  • Klebeband-Converter, die von uns halbfertige Produkte beziehen und zu verkaufsfertigen Schnittrollen weiterverarbeiten.

Klebebandvielfalt

Das 3F-Produktportfolio umfasst zum einen eine Reihe bewährter und häufig eingesetzter Standard-Klebebänder. Deren Anwendungsmöglichkeiten sind sehr vielseitig, sodass die unterschiedlichsten Kundengruppen darauf zurückgreifen.

Zum anderen ermöglicht unsere Rohstoffvielfalt in den Bereichen Klebstoffe, Trägermaterialien, Zwischenträger und Release Liner ein nahezu grenzenloses, modulares Produktsystem, mit dem wir perfekt auf spezielle Einsatzgebiete und Kundenwünsche eingehen können. 

Ferner bieten wir für viele Branchen konkrete Klebebandempfehlungen, die ihre Funktionen in langjährigen Praxistests bewiesen und sich als qualifizierte Industrielösungen etabliert haben.

Klebebandentwicklung

Neben der Herstellung von Klebebändern ist deren Entwicklung ein wichtiger Schwerpunkt unserer Leistungsbereiche. Unsere Fachabteilung für Forschung & Entwicklung arbeitet kontinuierlich an neuen Klebstoffen und Industrielösungen für unterschiedliche Branchen.

Produktentwicklungen für spezielle Anwendungsgebiete führen wir im Rahmen gemeinschaftlicher, konstruktiver Projekte auch in Kooperation mit unseren Kunden durch und verschmelzen das Knowhow verschiedener Fachbereiche in fortschrittlichen Innovationen.

Klebebandfertigung

Der moderne Maschinenpark unserer Klebeband-Fertigung umfasst mehrere Beschichtungsanlagen. Sie haben allesamt unterschiedliche Stärken und Kapazitäten, sodass sämtliche Produkttypen zu den jeweiligen Idealbedingungen hergestellt werden können.

Unsere Beschichtungsanlagen werden von verschiedenen Maschinen zur Klebeband-Weiterverarbeitung ergänzt, auf denen wir Schnittrollen, Langrollen, Kreuzwickelspulen und weitere Rollenformate fertigen.

Das breite Spektrum unserer Produktionsanlagen sorgt für viel Flexibilität in der Fertigung und ermöglicht uns, in jeder Hinsicht individuell auf die Bedürfnisse unserer Kunden einzugehen.

Wissenswert:
Wie ist ein Klebeband aufgebaut?

Als Klebeband werden ein- und doppelseitig selbstklebende Streifen oder Bahnen bezeichnet, die dem Anwender in unterschiedlichen Rollenformaten zur Verfügung stehen. Je nach Klebebandtyp enthalten sie neben dem Klebstoff auch Träger und Zwischenträger sowie Release Liner, die den Klebstoff abdecken.

Die Einsatzgebiete von Klebebändern sind äußerst vielfältig und können Anwendungen wie Montage, Verpackung, Oberflächenschutz, Abdichtung, Dämmung, Dämpfung, Prozesshilfe oder Reparatur einschließen. Die vielen Einsatzbereiche sorgen auch für die Vielzahl an Klebebandtypen, die sich durch Aufbau, Rohstoffe und Leistung stark unterscheiden können.

Welche Funktionen haben die verschiedenen Klebeband-Komponenten und welche Varianten gibt es?

Klebstoff

Der Klebstoff bestimmt maßgeblich die Qualität eines Klebebandes, denn seine Eigenschaften müssen zum Einsatzzweck passen. Parameter wie Klebkraft, innere Festigkeit, Verarbeitungstemperatur, Temperaturbeständigkeit, Verträglichkeit mit den zu verklebenden Oberflächen und weitere Merkmale sind entscheidend. Je genauer also die Anforderungen an einen Klebstoff definiert sind, desto besser können wir als Klebebandhersteller den idealen Klebstoff für Ihre Projekte bestimmen.

Träger, Zwischenträger

Das Trägermaterial eines Klebebandes trägt den Klebstoff, hat aber auch eine funktionale Aufgabe. Denn die vielen Trägermaterialien mit ihren unterschiedlichen Eigenschaften verleihen dem Klebeband Charakter und Funktion. Letztlich bestimmt die Anwendung ob als Träger beispielsweise Folie, Schaum oder Gewebe zum Einsatz kommt. Häufig werden auch Zwischenträger eingebunden, beispielsweise ein in den Klebstoff eingebettetes Fadengelege.

Release Liner

Release Liner enden zwar als Abfallprodukt, spielen aber für die Verarbeitung des Klebebandes eine entscheidende Rolle. Sie bestehen gewöhnlich aus Folie oder Papier und decken den Klebefilm ab. Meist sind sie mit einem Trennmittel wie Silkon beschichtet, sodass sie keine dauerhafte Verbindung mit dem Klebstoff eingehen können. Der Release Liner macht eine Rollenwicklung möglich und mit seiner Hilfe kann der Anwender des Klebebandes steuern, wann der Klebefilm offengelegt werden soll.

Welchen Klebebandbedarf haben Sie?

Benötigen Sie Klebebandlösungen für spezielle Anwendungen? Sind Sie auf der Suche nach einem zuverlässigen, qualifizierten Klebebandlieferanten?

Sprechen Sie uns an – wir beraten Sie gerne rund um das Thema Klebetechnik.

Kontakt zu 3F Unternehmen